Projekte

StorchenCam Ebsdorf

Endlich wieder Störche in Ebsdorf!

Initiert vom Heimat- und Verschönerungsverein Ebsdorf wurde mit Bereitstellung der Hardware von Team Construction GmbH aus Kirchhain eine Überwachungskamera zur Webcam umfunktioniert.

Unser Haus stellt die IT-Infrastruktur im gesicherten V-Lan zur Verfügung und kümmerte sich um die Einrichtung.

Hier gehts zur Kamera

Die von uns geleisteten Arbeiten und auch der laufende Support sind unentgeltlich. Wir finden die Idee grandios, alle an den sehr selten Schauspiel, einer Aufzucht in einem Horst direkt im Ortskern, teilhaben zu lassen.

Papierloses Büro

Vorheriger Zustand: Hauptbüro, 4 Standorte, laufende Druckkosten von ca 5000 Euro/Jahr

Ein ambitioniertes Projekt eines Kunden, welcher gleich an insgesamt 5 Standorten auf „papierlos“ umstellen möchte. Eine durch Zufall an 4 Standorten anfallende Anschaffung von Verbrauchsmaterial zeigte die hohen laufenden Kosten auf, die in der Jahresbilanz nicht weiter ins Auge fiele.

Die im Vorfeld andauernde Planung und Organisation fand nun ein Ende und die angestrebte Lösung zur Umsetzung wird nun Auftrag geben. Durch die Gespräche im Vorfeld war uns bewusst, dass nicht die technische Seite ein Problem darstellen würde, sondern die Schulung der Mitarbeiter und der Datenschutz.

Die Standorte werden mit einer verschlüsselten Verbindung miteinander vernetzt und haben nur Zugriff auf die jeweilig relevanten Dateien.

Active Directory mal anders

Vorheriger Zustand: Windows 2003 Server, 2 Standorte, Emails lokal via POP3/IMAP-Abruf

Der Support für Windows Server 2003 wurde im Juli 2015 eingestellt. Um auch weiterhin optimal geschützt zu sein, wurde im Zuge der Projektplanung ein neue Serverstruktur in Auftrag gegeben.

Um die Anschaffungskosten möglichst gering zu halten, entschieden wir uns für eine Lösung mittels einer NAS. Unproblematische Einrichtung, leichte Wartung der IT direkt vor Ort duch die geschulten Mitarbeiter sowie die stabile Lauffähigkeit zeigen nur einen Teil der positiven Eigenschaften auf.

Mittels verschlüsselter Verbindung wird auch der 2. Standort ohne Probleme in die Domäne eingebunden und der zentrale Zugriff auf die Daten steht nichts im Wege.

Eine Unterbrechungsfreie Stromversorgung „USV“ sorgt auch in Problemfällen für ein sauberes Herunterfahren des System ohne Datenverlust.